9.9.20

Dieses anmaßende Geplärr und Gehetze jetzt, weil es ja Brandstiftung durch dort sich aufhaltende / festgehaltenen Personen (nein, ich nenne sie nicht "Bewohner", denn von "wohnen" kann dort nicht die Rede sein) gewesen sein könnte. Und wenn es wirklich so wäre? Was erwartet so ein deutscher Durchschnittsbürger denn von Menschen, die man jahrelang zusammenpfercht, ohne einen Mindeststandard an Infrastruktur zum Überleben, ohne Hoffnung, ohne vernünftige medizinische Versorgung, ohne, ohne .... und zum Teil hoch traumatisiert? Schweigen? Hinnehmen? Dankbarkeit? In Stille verrecken? Bäh, bäh, bäh!


Keine Kommentare:

Kommentar posten